Erol Sander - Sammeledition / DVD

Tonformat: Dolby Digital 2.0, Bidlformat: 16:9, Extras: Interaktive Menüführung, Kapitelwahl Inhalt: Die Liebe eines Priesters: Nach einem Raubüberfall auf der Flucht vor der Polizei, beobachtet Michael , wie sich die schöne Klara von einer Brücke in die Moldau stürzt. Ohne zu zögern, springt er in das eisige Wasser und rettet ihr das Leben. Für Michael ist es ein Moment der Erleuchtung, der ihn zu seinem väterlichen Freund Pater Christoph zurückführt. Der Geistliche nimmt ihn kräftig ins Gebet und versteckt seinen Schützling daraufhin in einem Kloster, wo Michael ins Priesterseminar eintritt und sein Talent als Restaurator entfaltet. Sechs Jahre später kehrt Michael nach Prag zurück, wo er durch Zufall Klara wiedertrifft. Er hat sie nie vergessen, doch Klara erkennt ihren einstigen Retter nicht wieder. Erst kürzlich ist sie mit ihrer kleinen Tochter Eva nach Prag zurückgekehrt, um mit der Unterstützung ihrer Tante Sarah neu anzufangen. Klara und Michael verlieben sich ineinander, doch Michael wagt nicht, ihr von seiner bevorstehenden Priesterweihe zu erzählen. Unterdessen wird Klara von der Vergangenheit in Gestalt ihres zwielichtigen Exmannes Paul eingeholt, der auch der Vater ihrer Tochter ist. Paul gibt vor, sich gebessert zu haben, doch in Wahrheit soll er Klara dazu bringen, im Edelbordell des Unterweltbosses Pokorny zu arbeiten. Als Klara erfährt, dass Michael ihr nicht die Wahrheit gesagt hat, ist sie enttäuscht von seiner Unaufrichtigkeit. Michael ist hin- und hergerissen zwischen seinem Glauben und der Liebe zu Klara. Erst als Pater Christoph ihm ein Geheimnis verrät, öffnen sich ihm die Augen... Die Rosenkönigin: Die junge Marie Gruber, 22 mit einer Leidenschaft für Blumen und Düfte, verlässt den elterlichen Bergbauernhof, um in Salzburg bei dem Parfumhersteller Weidemann einen neuen Job zu finden. Dort trifft sie auf einen jungen Mann, Bernhard Reichenberg, Chef einer Privatbank. Bernhard, der gerade ein ernstes Gespräch mit Mercedes Weidemann, Karl Friedrichs Tochter, über den desolaten Finanzzustand der Fabrik hatte. Er gibt sich als Chauffeur seiner Mutter Katja aus, eine gute Freundin des Fabrikanten Karl Friedrich Weidemann. Bernhard verschafft Marie ein Kennenlernen mit Mercedes und Karl Friedrich. Der Firmeninhaber wird sich in Zukunft wieder selbst um das Unternehmen kümmern, was Mercedes fast in den Ruin geführt hat. Karl Friedrich ist von der jungen Marie und ihrer außergewöhnlichen Begabung für Düfte fasziniert und gegen den Willen seiner Tochter stellt er die junge Frau nicht nur als neue Laborantin ein, sondern lädt sie auch ein, bei ihnen im Haus zu wohnen. Mercedes ist eifersüchtig auf das Landei , die sich in ihren Augen beruflich und privat an ihren Vater heran macht. Auch Bernhard, den Mercedes aus Berechnung für sich gewinnen möchte, interessiert sich offensichtlich für Marie. Die beiden verlieben sich ineinander! Marie schwebt im siebten Himmel! Sie hat als Parfumeurin bei Weidemann nicht nur ihren Traumberuf sondern in Bernhard auch ihren Traummann gefunden! Mit großem Einsatz arbeitet Marie an dem neuen Weidemann-Duft, der die Existenz des Unternehmens retten soll! Dies kreuzt wiederum Mercedes Pläne, die mit dem Cheflaboranten Stefan schon seit zwei Jahren an einem neuen, großen Parfum arbeitet. Mit Argus-Augen wird Marie von diesem Gespann beobachtet... Währenddessen hat Karl Friedrich immer mehr das Gefühl, dass Marie aufgrund ihrer großen Ähnlichkeit, die Tochter seiner großen Liebe Anna sein könnte - von dem Geburtsdatum her, Karl Friedrich vielleicht sogar Maries Vater! Er schickt Otto, seinen Butler, zu Maries Eltern auf den Bergbauernhof. Doch Maries Mutter heißt Helga und will Anna überhaupt nicht kennen...

 


Sprache: Deutsch
Genre: Drama

 

MCP Sound & Media GmbH

Erol Sander - Sammeledition / DVD

Artikelnummer: 9002986633624

Barcode: 9002986633624

Bestellbar in Schritten zu: 1 Stück

Mindestbestellmenge: 1

01.01.1970


* zzgl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten